Shoping cart:
Empty
Cheap Software
Search by Letter:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z All programs New Mac

Die PostScript- und PDF-Bibel PDF eBook

1$
Buy!Download Size: 7.6 MB


Thomas Merz, "Die PostScript- und PDF-Bibel"
2001 | Auflage: 2 | ISBN-10: 3935320019 | 750 pages | PDF | 9 MB

Über den Autor und weitere Mitwirkende
Thomas Merz ist Inhaber der PDFlib GmbH in München, die Software zur serverseitigen Generierung und Verarbeitung von PDF entwickelt und weltweit vertreibt. Neben seiner Entwicklungs- und Beratungstätigkeit in den Bereichen Publishing, Internet und Kryptografie ist er Inhaber eines Lehrauftrags zum Thema »Sicherheit im Internet« an der Universität Augsburg. Thomas Merz kam 1985 während des Mathematik- und Informatikstudiums in einer Vorlesung über grafische Datenverarbeitung zum ersten Mal mit PostScript in Berührung. Seither ließ ihn dieses Thema nicht mehr los: Als Angestellter einer Softwarefirma entwickelte er Treiber und Konverter; private Kontakte weckten sein Interesse für Schrift und Typografie (»Typografie ist die Mathematik unter den Künsten«). Als Übersetzer und Setzer von Computerbüchern – Spezialgebiete Computergrafik, Internet und Kryptografie – hatte er ausgiebig Gelegenheit, die Anwenderseite des DTP kennen zu lernen. Der Umgang mit PostScript und digitalen Büchern führte seit 1993 fast zwangsläufig zu einer intensiven Beschäftigung mit PDF und Adobe Acrobat. Thomas Merz veröffentlichte 1991 das TerminalBuch PostScript, 1996 die erste Auflage des vorliegenden Buches unter dem Titel Die PostScript- & Acrobat-Bibel und 1997 das Buch Mit Acrobat ins World Wide Web, dessen zweite Auflage 2001 unter dem Titel Mit PDF ins Web erschien. Er schreibt außerdem für Fachzeitschriften und spricht auf deutschen und amerikanischen Konferenzen. Zum Leidwesen seiner Mitarbeiter leistet er sich nach wie vor den Luxus, hin und wieder ein gutes Buch zu schreiben :-) Sie erreichen Thomas Merz unter tm@pdflib.com.

Olaf Drümmer ist Geschäftsführer der Berliner Firma callas software gmbh. Nach Studien der Theologie und dem Erwerb eines Diploms der Psychologie an der Heidelberger Karl-Ruprecht-Universität beschäftigte sich Olaf Drümmer seit Beginn der neunziger Jahre mit Softwareentwicklung für DTP-basierte Druckvorstufenproduktion. 1997 initiierte er die deutsch-schweizer PDF-Expertenrunde, die 1998 das Positionspapier »PDF in der Druckvorstufe« veröffentlichte. Seit 1999 ist er aktiv in der ISO-Normierung zu PDF/X und erarbeitete unter Mitwirkung von Stephan Jaeggi den Normentwurf für PDF/X-3. Als Mitglied der European Color Initiative (ECI) beschäftigt er sich seit 1999 intensiv mit der Umsetzung von Colormanagement auf der Grundlage PDF-basierter Produktionsabläufe. Seine Erkenntnisse und Erfahrungen präsentiert er seit Jahren in Vorträgen und Seminaren in Europa und den USA und schreibt regelmäßig für Fachzeitschriften.



Die PostScript- und PDF-Bibel PDF eBook

1$
Buy!Download Size: 7.6 MB


Customers who bought this program also bought:




Software Store Deal of the Day

2010 SUPER PACK 4

2010 SUPER PACK 4

Unclude: Adobe Acrobat 9.0 Pro Extended (1 dvd), Adobe Photoshop CS5 Extended 12.0 (1 dvd), Autodesk Autocad LT 2011 (1 dvd), Corel WinDVD Pro 2010 10.0.5.291 Multilingual, CorelDRAW Graphics Suite X5 15.0.0.486, DVD Cloner VII 7.10.992, TechSmith Camtasia Studio 7.0.0

Real PriceSaving Deal of the Day View it »
$2960 94.6%229$BUY!
We recommend
Categories
© 2010-2017. All rights reserved.